Elsass

24.02.2021

"Colmar" - klein Venedig des Elsass

in Colmar scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Altstadt verfügt über liebevolle und charmante Gassen, wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser, gotische Kirschen und malerischen Cafés. Krönender Abschluss ist eine 20-minütige "Gondelfahrt auf der Lauch" mit wunderschöner Sicht auf die umliegenden Fachwerk-häuser und der Natur. Als Parkplatz empfehlen wir das Parkhaus "unter dem Rathaus" mit direkten Zugang zur Altstadt und allen Highlights der Stadt.

"Riquewihr" - die Perle der Elsässer Weingegend

das unter vielen Besuchern beliebtes Winzerstädtchen, liegt ca. zwölf Kilometer nordwestlich von Comlar (F) und ist ein "Juwel im Elsass" und wird auch als "Perle der Elsässer Weingegend" bezeichnet. Aufgrund seiner engen Gassen, mittelalterlichen Fachwerkhäusern und seinen unzähligen Restaurants und Weinkellern zählt Riquewihr zu einem der schönsten Dörfern Frankreichs. Da Riquewihr jedoch ein sehr beliebtes Tagesziel ist, sollte man seine Tour möglichst auf einen Werktag verlegen, da an Wochenenden ein "reger" Touristenandrang herrscht.

Hunawihr - Schmetterling Park - Jardin des Papillons

unweit von Riquewihr (ca. 5 KM)  liegt in Hunawihr der schön angelegte Schmetterlingspark "Jardin des Papillons", direkt an der Weinstraße zwischen Riquewihr und Ribeauvillé.  Diesen solltet Ihr unbedingt als weiteres Zwischenziel auf eurer Tagestour durch das wunderschöne Elsass einplanen.

Tagestour - Colmar - Riquewihr - Hunawihr ca. 111 KM von Schluchsee